Vorsorgeleitfaden

Für die Besucher unserer Homepage hier der Vorsorgeleitfaden zum Ausdrucken.

 

Zum Leitfaden - einfach anklicken

 

Füllen Sie dieses wichtige Dokument zu Ihrer eigenen Sicherheit aus und haben Sie es stets bei sich.

 

 

Fürther Vorsorgeleitfaden mit Notfallkarte

Es passiert oft ganz schnell und überraschend: Ein Unfall oder eine Krankheit können das ganze Leben verändern. Plötzlich ist man auf fremde Hilfe angewiesen, kann die eigenen Angelegenheiten vorübergehend oder vielleicht sogar dauerhaft nicht mehr selbst regeln. Daher ist es wichtig, rechtzeitig vorzusorgen.

Der Vorsorgeleitfaden mit Notfallkarte soll dazu beitragen, dass rechtzeitig persönliche Angelegenheiten festgelegt und Angehörige dadurch auf einen Notfall besser vorbereitet sind. Der Seniorenrat, der diese Notfallmappe initiiert hat, sowie die Sparkasse Fürth mit einer großzügigen finanziellen Unterstützung, machten es möglich, dass der Leitfaden heute vorgestellt werden kann.

Es ist wünschenswert, dass zahlreiche Bürgerinnen und Bürger dieses Angebot nutzen und auch ihre Angehörigen, Freunde, Nachbarn und Bekannte auf diese Vorsorgemöglichkeit aufmerksam machen.

Wie oft konnten wir in den Beratungsstunden des Seniorenrates feststellen, dass für den Ernstfall keine Vorsorgevollmacht vorlag und wichtige Unterlagen erst zusammengesucht werden mussten. Diese Erfahrungen zeigen, wie wichtig es ist rechtzeitig vorzusorgen und vorzubeugen.

Eine schnelle Übersicht über wichtige Adressen, Telefonnummern, Versicherungsdaten, behandelnde Ärzte, erforderliche Medikamente oder medizinische Besonderheiten, gibt dem Einzelnen und dessen Angehörigen im Notfall die Sicherheit, die nötigen Informationen zu haben und die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Die Formulare für die persönlichen Angaben sollen eine individuelle Gestaltung der Vorsorge nach den eigenen Bedürfnissen ermöglichen. Man benennt selbst eine oder mehrere Personen des Vertrauens, die bereit sind, im Notfall die richtigen Entscheidungen zu treffen. Bei der Festlegung soll am sich von den eigenen Wünschen und Bedürfnissen leiten lassen und zusätzlich Anweisungen geben, auf welche Art und Weise die persönlichen Angelegenheiten zu regeln sind. Wer in gesunden Tagen vorsorgt, kann ruhig in die Zukunft blicken.

Der Leitfaden erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, doch kann er dazu beitragen, dass durch die sorgfältig überlegten Ergebnisse für wichtige Bereiche der eigenver-antwortlichen Vorsorge gute Voraussetzungen geschaffen werden.

Wer möchte, kann die einzelnen Seiten auch kostenlos von dieser Homepage

www.senioren-rat-fuerth.de.to herunterladen und ausdrucken.

Zum Leitfaden - einfach anklicken

Wir hoffen, dass das rechtzeitige Festlegen der eigenen Wünsche für den Ernstfall das sichere Gefühl gibt, ein paar wichtige Dinge gut überlegt und geregelt zu haben.

Was Du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen!“

Der Vorsorgeleitfaden ist erhältlich ab 21.Januar im Seniorenbüro, Techn. Rathaus Hirschenstraße 2, Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr oder in der Sparkasse Fürth, Maxstraße für eine Schutzgebühr von 5 €.

 


 

 

 

Nach oben